• www.otxworld.ch
  • www.vistaonline.ch

Welcher Platz bleibt den Hausärzten?

Welcher Platz bleibt den Hausärzten?
POLITIK

Welcher Platz bleibt den Hausärzten?

Dank der HMG-Revision und dem neuen MedBG können die Apotheken ihr Angebot an Dienst­leistungen bedeutend erweitern. Stichworte: Impfen, Blut entnehmen, in Baga­tell­fällen Diagnosen stellen. Wird der Hausarzt überflüssig? Sicher nicht. Aber für eine posi­tive Zu­kunft braucht es eine erweiterte Fokussierung. Die in welche Richtung zielen müsste? > mehr

Anstieg von Syphilis, Tripper und Co.

Anstieg von Syphilis, Tripper und Co.
WISSEN UND WISSENSCHAFT

Anstieg von Syphilis, Tripper und Co.

Die Prävalenz sexuell übertragbarer Erkrankungen hat in den letzten Jahren in der Schweiz zugenommen. Zudem treten bei der Gonorrhoe-Therapie immer häufiger Anti­biotika­resis­tenzen auf. Was Fach­personen jetzt wissen müssen, erklärt Karoline Aebi-Popp, Gynäko­login und Wissenschaftlerin im Bereich Sexually Transmitted Diseases (STI). > mehr

Risiko als Motivationsfaktor

Risiko als Motivationsfaktor
MARKT UND MENSCHEN

Risiko als Motivationsfaktor

Rund zwei Drittel aller Apotheken in der Schweiz werden von selbstständigen Unter­nehmern geführt. Als kleine oder mittlere Fachgeschäfte. Ihre Überzeugungen und Stärken sind unternehmerische Freiheit, hohe Flexibilität, langjährige persönliche Kunden­be­ziehungen und schlagkräftige Gruppierungen im Rücken. Wohin führt die Reise? Was braucht es für die Zukunft? > mehr

Cannabis als Heilmittel

Cannabis als Heilmittel
MARKT UND MENSCHEN

Cannabis als Heilmittel

Manfred Fankhauser stellt Cannabis-Präparate legal in der Apotheke her – nicht für Konsu­menten, sondern für Patienten. Der Hanf stammt aus eigenem Anbau. OTXWORLD sprach mit dem Apotheker über die Wirksamkeit von Cannabis, die bürokratischen Hürden, die eine Abgabe nach sich zieht, und warum derzeit nicht alle Patienten davon profitieren können. > mehr

Pharmadavos 2017

Pharmadavos 2017
SPECIAL

Pharmadavos 2017

Spannende Referate gepaart mit einem stim­migen Rahmenprogramm und einer guten Por­tion Schnee. Das ist pharmaDavos. Nebst Apo­thekerInnen, Partnern aus Industrie und Handel nahmen in diesem Jahr auch rund 60 Stu­die­ren­de teil. Damit hat das OK ein erstes grosses Ziel erreicht: eine gute Durchmischung ver­schie­de­ner Generationen. > mehr

Events und Schulungen

EVENTS UND SCHULUNGEN

Für mehr Informationen zu diesen und weiteren Events:

Bachelor zur Interdisziplinarität

Bachelor zur Interdisziplinarität
MARKT UND MENSCHEN

Bachelor zur Interdisziplinarität

Seit letztem Herbst kann an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) der Bachelor-Studiengang «Gesundheitsförderung und Prävention» belegt werden. Er soll der steigenden Nachfrage nach kompetenten Fachpersonen im Bereich Public Health gerecht werden. Die Leiterin des Studiengangs schaut auf die ersten Monate zurück. > mehr

Pharmacy Walk