• www.otxworld.ch
  • www.vistaonline.ch

OTXWorld Plus

Bekämpfung von
nicht übertragbaren Krankheiten

In Zeiten der zügig steigenden Ausgaben für Krankheiten lohnt es sich, vermehrt in die Gesunderhaltung zu investieren. Das passiert schon heute, aber die Massnahmen werden je nach Kanton und Fachorganisationen ganz unterschiedlich gestaltet. Um die Kosteneffizienz und die Wirkung der Prävention zu steigern, arbeiten jetzt der Bund, die Kantone und über 60 Akteure des Gesundheitswesens an der Entwicklung einer gesamtschweizerischen verbindlichen Strategie gegen nicht übertragbare Krankheiten (NCDs). Die immerhin 80 Prozent der jährlich anfallenden direkten Gesundheitskosten in der Schweiz beanspruchen. Vorerst will man sich auf die fünf hauptsächlichen Themen Krebs, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronische Atemwegserkrankungen und muskulosklettale Erkrankungen konzentrieren. Wo stehen wir und wie geht es weiter?
 

Nicht übertragebare Krankheiten stehen im Fokus

Im Fokus von Gesundheitsförderung und Prävention stehen fünf von rund zwanzig nicht übertragbaren Krankheiten. Bild: © Bundesamt für Gesundheit BAG

Weiterführende Informationen

Forum Istitut ist der Partner Healthcare-Branche für Weiterbildung in der Schweiz